Achtung: Es werden nach wie vor Schweizer Krimis gesucht, die den Bestand ergänzen. Wer dem Archiv Bücher spenden möchte, frage bitte über das Kontaktformular nach der Fehlliste.


Kulturtag Thal in Matzendorf

Autorentisch Verein Krimi Schweiz und Schweizer Krimiarchiv Grenchen am Sonntag, 15. Mai 2022 um 10 - 17 Uhr
Mit: Paul Lascaux (10 - 12 Uhr), Silvia Götschi (13 - 15 Uhr) und Wolfgang Bortlik (15 - 17 Uhr)


 
 

Im August 2021 erschien die neue Schweizer Anthologie im Gmeiner Verlag zum ersten Schweizer Krimifestival Grenchen.

Stephan Pörtner ist mit seinem Kurzkrimi "Züribieter Wandervögel" für den Glauser-Preis in der der Kategorie "Kurzgeschichten" nominiert

 

Hier kann die Benutzungsordnung für das Krimiarchiv heruntergeladen werden: